[ui!] unterstützte "Future Technologies Science Match" 2017 in Dresden

100 Geistesblitze: Beim „Future Technologies Science Match“ in Dresden tauschten Ingenieure Ideen aus

Dresden2017Beim „Future Technologies Science Match“ stellten 100 Forscher aus den Technikwissenschaften ihre Arbeit vor. Zur Konferenz, die vom Freistaat Sachsen und dem Tagesspiegel am 26. Januar 2017 gemeinsam veranstaltet wurde, kamen mehr als 1200 Teilnehmer nach Dresden.

Jeder Vortragende hatte nur exakt drei Minuten Zeit, um seine Ideen zu Gehör zu bringen. Das zwang zur Konzentration aufs Wesentliche. Dabei ebenso wichtig: das „Matchen“. Also die Möglichkeit, sich mit anderen Wissenschaftlern, Firmen oder Investoren auszutauschen, Kontakte zu knüpfen oder eine Zusammenarbeit zu planen.

Der Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, Stanislaw Tillich, eröffnete den Kongress, der vom Verlag Der Tagesspiegel gemeinsam mit dem Freistaat Sachsen ausgerichtet wurde.

[ui!] - the urban institute® ist Netzwerkpartner des Tagesspiegels und hatte die Veranstaltung unterstützt.

Schwerpunkte der Veranstaltung waren:

  • Intelligente Werkstoffe und Strukturen
  • Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT)
  • Life Sciences / Medizintechnik
  • Luft- und Raumfahrttechnik
  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Mikroelektronik und Nanotechnologie
  • Mobilität
  • Umwelt- und Energietechnologie

Weitere Impressionen und Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier:

www.science-match.tagesspiegel.de